CogniclipStudios

SciFi-Story

SpiritSAT - Web 4.0

  - SciFi-Kurzgeschichte -

Eine (sehr kurze) Science-Fiction Story, in der es einfach um die Frage(n) geht, wie weit Science-Fiction und Realität noch voneinander entfernt sind...

 

« zurück

6 von 17

vor »

verringerten sich eher die Hemmungen, Online-Bekanntschaften auch in der realen Welt kennenzulernen oder eben den Kontakt abzubrechen. Davon profitierten sowohl die Nutzer als auch die sozialen Netzwerke, die nun noch mehr in die reale Alltagswelt integriert wurden.

Die zwischenmenschliche, soziale Kommunikation fand jedoch weniger in der rein virtuellen Realität (VR) statt, sondern vielmehr in der sogenannten "erweiterte Realität" ("Augmented Reality", AR), einer Kombination aus realer Umwelt und VR. Dabei wurden beliebige virtuelle Objekte, beispielsweise die KI-Spielfiguren der "Diplomatie-App" oder eben andere Nutzer in Form von "Hologrammen" oder "Avataren", mit Hilfe von weiterentwickelten "Datenbrillen", die über integrierte transparente Displays verfügten, in die reale Umwelt eingeblendet.

Die rasante Entwicklung des Internet, weg von den vielen anonymen Online-Bekanntschaften, hin zu einem Medium für die zwischenmenschliche Kommunikation auf emotionaler Ebene, führte auch zu einer Umbenennung des Internets in "Web 4.0", eine Bezeichnung in Anlehnung an den Begriff "Industrie 4.0". Wie schon in den Anfangszeiten des Web 2.0, fand auch hier wieder eine Diskussion statt, ob der Begriff "Web 4.0" nichts weiter als ein Modewort ist oder sich langfristig

6

« zurück

6 von 17

vor »

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17