CogniclipStudios

SciFi-Story

SpiritSAT - Web 4.0

  - SciFi-Kurzgeschichte -

Eine (sehr kurze) Science-Fiction Story, in der es einfach um die Frage(n) geht, wie weit Science-Fiction und Realität noch voneinander entfernt sind...

 

« zurück

9 von 17

vor »

verändert oder dadurch vielleicht sogar zerstört würde. Das Risiko dafür erschien einfach zu hoch, jedenfalls wenn es sich nur um Anwendungen für Computerspiele handelte.

Virtuelle Realität spielte aber auch noch in einem ganz anderen Bereich eine immer größere Rolle, wenn es um die sogenannte "digitale Unsterblichkeit" ging, ein Gedanke, der nicht nur seit langer Zeit in der Science-Fiction zu finden war, sondern in ähnlicher Form schon immer als eine der Grundfragen der Philosophie diskutiert wurde, nämlich "ob der menschliche Geist auch ohne seinen biologischen Körper existieren kann"...

Zunächst einmal ging es für viele Menschen bei der "digitalen Unsterblichkeit" aber einfach nur um die Frage, was mit ihren persönlichen Daten nach ihrem Tode geschieht, die sich im Laufe ihres Lebens auf den Profilen und Accounts ihrer sozialen Netzwerke angesammelt hatten.

Nicht nur ihre persönlichen Erlebnisse, Geschichten, Fotos und Videos waren dort gespeichert, sondern auch ihre über Jahre und Jahrzehnte hinweg aufgebauten und gepflegten sozialen Beziehungen, Online-Kontakte und Freundschaften. Für die Hinterbliebenen war dieses "digitale Erbe" des Verstorbenen oftmals eine wertvollere

9

« zurück

9 von 17

vor »

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17