CogniclipStudios

SciFi-Story

SpiritSAT - Web 4.0

  - SciFi-Kurzgeschichte -

Eine (sehr kurze) Science-Fiction Story, in der es einfach um die Frage(n) geht, wie weit Science-Fiction und Realität noch voneinander entfernt sind...

 

« zurück

15 von 17

vor »

nicht natürliches, intelligentes Muster zu erkennen und es handelte sich eindeutig um den Versuch einer außerirdischen Zivilisation, mit uns Kontakt aufzunehmen. Offenbar fand bei den Aliens schon vor langer Zeit eine ähnliche Entwicklung statt, wie auf der Erde und auch sie verfügten über ein eigenes intergalaktisches Netzwerk. Nun waren auch endlich die Menschen in ihrer technischen und sozialen Entwicklung so weit fortgeschritten, dass sie von der Gemeinschaft der weltraumfahrenden Zivilisationen aufgenommen werden konnten.

- Ende der Science-Fiction Story? -

Und? Das war´s schon? Zugegeben, der Schluss der Geschichte klingt ziemlich einfach, beschreibt aber wohl die gängigste Erklärung, warum wir noch keinen Kontakt zu Außerirdischen haben, jedenfalls unter denen, die überhaupt an die Existenz außerirdischer Zivilisationen glauben: "Die Menschheit ist in ihrer Entwicklung einfach noch nicht weit genug fortgeschritten..." Welche Art von Entwicklung damit genau gemeint ist, darüber gibt es unterschiedliche Vorstellungen. Die einen meinen die rein technische Entwicklung, interstellare Raumfahrt, künstliche Intelligenz und andere Technologien, die anderen meinen die soziale Entwicklung, eine friedliche Welt ohne Kriege und soziale Ungerechtigkeiten, wieder andere sehen den Zeitpunkt der "letzten"

15

« zurück

15 von 17

vor »

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17